Regeln für eine gute Ernährung des Athleten

Interview mit dott. Tullio Valerio Mazza

Allgemeinmediziner und Dozent des italienischen olympischen Komitees

 
Lesen Sie weiter

Dienen die Zusätze wirklich?

Zwischen diejenigen, die Sporte ständig ausüben, und also zwischen auch die Radfahrer, daß sie oft lange Entfernungen und jedenfalls eine insbesondere verlängerte Tätigkeit zurücklegen, es breitete schon seit langem sich die Gewohnheit Ergänzungs- Nähr zu benutzen aus.

 

 

 

 


Lesen Sie weiter

Radsport Ernahrung

Typisch eine sportliche Tätigkeit Aerobic seiend, der Radsport verlangt seinen Praktikanten eine angemessene Ernährung in Grad zum Organismus alle die nahrhaften notwendigen um die gleiche Tätigkeit zu tragen.
Das Risiko von einer ungenügenden oder unzweckmäßigen Ernährung ist tatsächlich jener, in schuldigem von Energien sein, zur Hälfte ein von Training oder einem Wettkampf, mit schweren Folgen für unseren Physiker.
Die ersten Symptome, von vermeiden, sind jene von Hunger und Durst, der Ansporn sich erweisen, wenn es viel zu spät ist.

 

 

 

 


Lesen Sie weiter

Rad-Training Ernährung

Wie in jeder Sport, um wichtige Ergebnisse zu erreichen und um mehr das Training wirksam zu machen, in auch der Radsport es ist sehr wichtig sich auf korrekter Weise zu nähren.
Auch ein Sport von Widerstand verlängert seiend, es ist tatsächlich wesentlich, sich mit einer spezifischen Diät, die wichtigen Elementen zu unserem Physiker fehlen nicht macht, ernähren. 

 

 

 


Lesen Sie weiter

Die Geheimnisse von der Diät des Radfahrers

Eine gute Ernährung ist auf das Grundlage von ein gesundes Leben und jede sportliche Tätigkeit. In die Sporte von Ausdauer besonders, und also in auch der Radsport, von ungewöhnliche Bedeutung entsteht um nicht zu riskieren, plötzlich “ohne Treibstoff” sein.

 

 

 

 


Lesen Sie weiter